Čechov, Anton: Steppe

Anton Čechov, in Rußland spätestens ab 1885 bekannt und in aller Munde als Verfasser witziger Satiren und Kurzgeschichten, sah sich zunehmend konfrontiert mit der Forderung, einen Roman zu schreiben, um als Schriftsteller ernst genommen zu werden. Čechovs erste längere Prosa erschien 1888 zunächst in einer Zeitschrift, wurde noch im gleichen Jahr in einen Erzählungsband aufgenommen und erlebte bis 1899 dreizehn Auflagen.
“Peter Urban hat den Text nicht nur in ein zeitgemäßes Deutsch übertragen, er hat ihn auch, ganz im Sinne Čechovs, mit Genauigkeit und Liebe zum Detail übersetzt.” Bayerischer Rundfunk

Anton Cechov

Steppe

Aus dem Russischen neu übersetzt und kommentiert von Peter Urban. Umschlag-Entwurf von Horst Hussel

144 S. / Fadengeheftete französische Broschur.
ISBN 978-3-932109-02-7

16,00 €

Nicht vorrätig

Schön, dass Sie sich für unsere Bücher interessieren!

Falls Sie regelmässig über alles Neue rund um die Friedenauer Presse informiert werden wollen, können Sie sich hier für unseren Rundbrief eintragen.