Isidora Sekulić: Briefe aus Norwegen

Herbst 1913, eine junge Frau aus Serbien reist alleine durch Norwegen. Im Gepäck hat sie ihr Notizbüchlein, ihr Blick ist offen und unvoreingenommen für dieses »kalte Land im Norden«. Zutiefst beeindruckt von der übermächtigen Natur und von den uralten Sagen und Legenden, verfasst sie poetische Reisebeschreibungen, die Land und Menschen auf ungesehene Weise zeigen. Zuhause in Serbien muss sich die Schriftstellerin und frühe Feministin rabiaten Anfeindungen stellen.   Holzschnitt: Christian Thanhäuser Umschlag und Gestaltung: Pauline Altmann

Isidora Sekulić

Briefe aus Norwegen

Aus dem Serbischen übersetzt und herausgegeben von Tatjana Petzer

fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-932109-96-6

erscheint 2019

18,00 €

Nicht vorrätig

Schön, dass Sie sich für unsere Bücher interessieren!

Falls Sie regelmässig über alles Neue rund um die Friedenauer Presse informiert werden wollen, können Sie sich hier für unseren Rundbrief eintragen.